Nach oben

Sie sind hier:  Startseite
Willkommen Gast, wir begrüssen Sie recht herzlich in unseren Foren. Sie müssen sich registrieren, um in den Foren Beiträge verfassen zu können. Natürlich ist die Registrierung für Sie kostenlos. Sollten Sie schon registriert sein, melden Sie sich bitte an.



Forum
 XL600.de / XL Technik Talk
        Antriebsflansch/Kettenradträger

Seite drucken
 
Sonntag, 28.Mai 2017, 19:56

d.froehlich Benutzer ist offline

Team
Anzahl Beiträge: 768
Mitglied seit: 30.11.2011
Antriebsflansch/Kettenradträger
An einem Ersatz-Radflansch/Kettenradträger scheint mir das Lager nicht mehr in Ordnung zu sein.
Würde das gerne wechseln, bin mir aber über den Umfang und die Ausführung des Lagerwechselns nicht ganz sicher, das Handbuch beschreibt die Arbeiten auch sehr lapidar. Daher hier mal meine Frage zum Ausbau des Lagers.

1) Staubdichtung abnehmen - wie bekomme ich die am Besten zertörungsfrei raus? Einfach heraushebeln?
2) Sicherungsclip abnehmen - weiß noch nicht wie der aussieht, sollte aber kein Problem sein, wenn die Staubdichtung runter ist.
3) Lager ausbauen - muss das Lager ausgetrieben werden oder ist es nur durch den Clip gesichert. Im Handbuch steht dazu nichts.

Hier noch die passenden Bilder dazu:
Staubdichtung


Lager-Innenseite



Dieter
XL 600RM '87 / NX 650 Dominator '91
Sonntag, 28.Mai 2017, 20:02

ralfxl Benutzer ist offline

Benutzer ist ein Teil des Forums
Anzahl Beiträge: 818
Mitglied seit: 30.11.2011
Hallo Dieter wenn Du das Lager neu machst, dann auch die Staubdichtung. Nur beim raushebeln oder der gleiche aufpassen das der Sitz nicht beschädigt wird. Wie das Lager drin sitzt weiß ich so auch nicht, da ich noch keins gewechselt habe. Ich würde den staubig demontieren, dann den Sicherungsring und dann weiter sehen.


Gruß Ralf
XL 600LM '86 / Deutz D25.2 '61
Sonntag, 28.Mai 2017, 20:14

d.froehlich Benutzer ist offline

Team
Themenstarter
Anzahl Beiträge: 768
Mitglied seit: 30.11.2011
Staubdichtung also einfach mit "Gewalt" heraushebeln, da nachher sowieso nicht wieder zu verwenden?



Dieter
XL 600RM '87 / NX 650 Dominator '91
Sonntag, 28.Mai 2017, 21:00

Unimog Benutzer ist offline

Benutzer wohnt fast schon hier
Anzahl Beiträge: 282
Mitglied seit: 14.02.2016
Hi Dieter.

Der Staubring ist, wenn ich das noch richtig im Kopf habe ein einfacher Simmerring. Mit zarter Gewalt runter hebeln und wie bereits erwähnt auf den Sitz aufpassen.
Dann den Sicherungsring ( Sprengring ) entfernen und das Lager vorsichtig austreiben. Ist eigentlich recht einfach.
Normalerweise kommt das gut raus.

Gruß.
Alex


Kommt Zeit-Kommt Rat
Kommt viel Zeit- kommen viele Räder
Sonntag, 28.Mai 2017, 21:10

thoxl Benutzer ist offline

Benutzer wohnt fast schon hier
Anzahl Beiträge: 312
Mitglied seit: 01.12.2011
Hallo Dieter,

ich hab das erst die Tage bei einem anderen Bike gemacht! Den Simmerring würd ich auch ersetzen, der leidet beim entfernen sowieso! Springring raus und von hinten Austreiben sollte dann auch Problemlos gehen! Für die anderweitigen Lager hab ich so ein günstigen Abzieh Schlaghammer wie der hier in der Art, mach seinen Job Problemlos für schmales Geld wie ich finde!

http://www.ebay.de/itm/Innenabzieher-Innenlager-Abzieher-Lagerabzieher-Radlager-Auszieher-Werkzeug-5tlg-/301574441921?hash=item46373ccbc1:g:GjkAAOSwQaJXS9rX

Eingezogen hab ich mit einer 12er Gewindestange mit U Scheiben! Wenn das Lager im Gefrierfach geschlafen hat geht das auch super....

Gruss Thorsten!!




Spätbremser
Sonntag, 28.Mai 2017, 22:16

d.froehlich Benutzer ist offline

Team
Themenstarter
Anzahl Beiträge: 768
Mitglied seit: 30.11.2011
OK. Dann scheint der Ablauf von mir ja schon so halbwegs richtig verstanden worden zu sein. Bleibt nur noch die Frage nach Ersatz. Hat jemand eine gute Quelle. Bei BTS finde ich zum Beispiel zwar das 6204U Lager mit Simmerring, aber nur als Satz für das komplette Radlager von anderen Maschinen, nicht einzeln für den Radträger der XL.

Habe aber auch noch nicht wirklich konkret gesucht. Wenn jemand ne Quelle, weiß dann immer her damit.


Dieter
XL 600RM '87 / NX 650 Dominator '91
Sonntag, 28.Mai 2017, 22:40

thoxl Benutzer ist offline

Benutzer wohnt fast schon hier
Anzahl Beiträge: 312
Mitglied seit: 01.12.2011
Hallo Dieter,

Wentsch und Klink in Weilheim, aber dort ist anrufen am besten wie ich finde!

Gruss Thorsten!!


Spätbremser


Seite drucken  |  Nächstes Thema  |  Vorheriges Thema
 
Gehe zu
   


 Forum Statistiken


Themen: 1928
Beiträge: 18397
Mitglieder: 773

Wir begrüssen unser neuestes Mitglied:
gpan

 Wer ist online?


Wir haben 35 Gaeste online

0 unserer User sind online:

 Heutige Geburtstage


Heute hat kein Mitglied Geburtstag.

*Alle unsere Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zzgl. eventueller Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren.
Drucken | Powered by Koobi:SHOP 7.31 © dream4® | Impressum | Lesezeichen / Weitersagen