Nach oben

Sie sind hier:  Startseite
Willkommen Gast, wir begrüssen Sie recht herzlich in unseren Foren. Sie müssen sich registrieren, um in den Foren Beiträge verfassen zu können. Natürlich ist die Registrierung für Sie kostenlos. Sollten Sie schon registriert sein, melden Sie sich bitte an.



Forum
 XL600.de / XL Technik Talk
        Öltemperatur, was habt Ihr so?

Seite drucken
 
Sonntag, 24.Sep 2017, 22:47

ingbilly Benutzer ist offline

Benutzer ist schon was länger da
Anzahl Beiträge: 34
Mitglied seit: 12.03.2017
Nabend,

habe ein Einschraubthermometer im Rahmentank.
Meßt Ihr auch und wenn ja, was?

Ich habe meine XL heute ca. 100 km über Land gefahren und das Thermometer zeigte mir max. 110 Grad Öltemperatur an.

Gruß
Jürgen
Sonntag, 24.Sep 2017, 23:17

mexxl Benutzer ist offline

Benutzer
Anzahl Beiträge: 1586
Mitglied seit: 30.11.2011
Hallo Jürgen,

bei der Temperatur liege ich auch in etwa.
Ab und an wenn mal eine schnellere Strecke dabei ist und die Aussentemperatur mal über 25°C steht, auch bis 120°C.


Gruß

Jürgen

Wer verbuxelte Wechstaben oder Fehler findet darf sie behalten !

Und jeder der Deutsch kann hat noch immer verstanden was ich meinte.

2x XL600R, BMW R1100R, Kreidler125DD, Gorilla, MB W201 190E2.0, MX5
Montag, 25.Sep 2017, 20:14

markus75 Benutzer ist offline

Benutzer ist schon was länger da
Anzahl Beiträge: 47
Mitglied seit: 17.05.2016
Hi Jürgen,

bei mir ist es ähnlich.
Ohne Ölkühler.
Ca 100 Grad nach ca 15 min.( Berg und Tal ). Die 100 sind recht konstant.
Nur wenn es warm ist 110 bis knapp 120 Grad bei sportlicher fahrweise.
Ich habe den vorderen Kotflügel im umteren hinteren Bereich gelocht.

Gruß Markus

Donnerstag, 26.Okt 2017, 16:40

Wáca Benutzer ist offline

Benutzer XL-Forum Einsteiger
Anzahl Beiträge: 18
Mitglied seit: 26.05.2017
Ich habe dieses Thermometer, aber ich weiß nicht, wo ich den Sensor einsetzen soll.
Ich werde Kühlöl installieren und den Sensor vor dem Kühler setzen. Ich möchte die Temperatur vom Motor bekommen.
Donnerstag, 26.Okt 2017, 21:26

Lutz Benutzer ist offline

Benutzer ist schon was länger da
Anzahl Beiträge: 47
Mitglied seit: 16.05.2017
Ich habe bei mir auch ein elektrisches Thermometer installiert, der Geber sitzt mit Hilfe eines Adapters an der Stelle der Ölablassschraube.

Leider kann ich z.Z. keine absoluten Temperaturwerte liefern, ich muss das Ganze erst noch mal genau überprüfen, ich hab da unerklärliche Schwankungen drin.
Lt. Anzeige (wenn sie denn mal längere Zeit konstant ist) liege ich so bei 120 - 140°C, wobei eine Kontrollmessung mit einem Präzisionsthermometer an der Stelle des Peilstabes bei 100°C lt. Anzeige im Rahmentank nur ca. 80°C ergab.
Das würde dann auch mit den gemessenen Werten aller anderen hier übereinstimmen.

Gruß Lutz
Freitag, 27.Okt 2017, 00:43

Wáca Benutzer ist offline

Benutzer XL-Forum Einsteiger
Anzahl Beiträge: 18
Mitglied seit: 26.05.2017
Ich hatte auch einen Sensor anstelle der Ablassschraube, aber es zeigte mir ein Maximum von 90 ° C, was sehr gering ist. Im Motor herrscht eine niedrigere Temperatur als im Motorkopf.


Ideal wäre, den Sensor im Motorkopf zu platzieren.

Und ein Öldrucksensor an der Röhre
Freitag, 27.Okt 2017, 23:27

michael schmid Benutzer ist offline

Team
Anzahl Beiträge: 234
Mitglied seit: 30.11.2011
Temperatur Messung
An meiner PD 04 hatte ich ein Thermometer am Öltank oben im Rahmen und einen Sensor oben rechts im Kopf anstelle vom autodeko. An beiden Stellen hatte ich fast identische Werte. Maximale Unterschiede von 5 grad


Internetten Gruß aus der Grünen Eifel

Michael und seine Honda
Sonntag, 29.Okt 2017, 22:11

Schotterpaesse Benutzer ist offline

Benutzer ist schon was länger da
Anzahl Beiträge: 44
Mitglied seit: 07.04.2012
An meiner XL ist die Temperatur Messung oben im Rahmentank. Auf der Landsraße habe ich um 100C. Aus der Autobahn entspricht die Temperatur etwa der Fahrgeschwindigkeit. Fahre ich dauerhaft 120km/h habe ich 120C. Fahre ich 130km/h sind es 130C.
Über 120km/h fahre nur noch kurzzeitig, weil aus meiner Sicht der Motor sonst zu warm wird, was in einem losen Ventilsitzring enden kann. Hatte ich schon einmal.
Freitag, 24.Nov 2017, 16:19

Wáca Benutzer ist offline

Benutzer XL-Forum Einsteiger
Anzahl Beiträge: 18
Mitglied seit: 26.05.2017
Öltemperatursensor.
bis ich komponiere den Motor schreiben, wie die Temperatur bewegt
Freitag, 24.Nov 2017, 17:34

mexxl Benutzer ist offline

Benutzer
Anzahl Beiträge: 1586
Mitglied seit: 30.11.2011
Sorry, so schön die Konstruktion auch ist, aber da mißt du nicht wirklich Öltemperatur, sondern höchstens Ölnebeltemperatur oder Ventieldeckeltemperatur.
Unsere Ölmessstabtermometer sind im Öl eingetaucht.
Aber trotzdem schön gemacht.



Gruß

Jürgen

Wer verbuxelte Wechstaben oder Fehler findet darf sie behalten !

Und jeder der Deutsch kann hat noch immer verstanden was ich meinte.

2x XL600R, BMW R1100R, Kreidler125DD, Gorilla, MB W201 190E2.0, MX5
Freitag, 24.Nov 2017, 22:13

Wáca Benutzer ist offline

Benutzer XL-Forum Einsteiger
Anzahl Beiträge: 18
Mitglied seit: 26.05.2017
Ich möchte den Ort finden, wo die höchste Temperatur ist
Ich möchte ausprobieren, wie die Temperatur sein wird. wenn es nicht funktioniert der Temperatursensor vor dem Ölkühler.


Seite drucken  |  Nächstes Thema  |  Vorheriges Thema
 
Gehe zu
   


 Forum Statistiken


Themen: 1973
Beiträge: 19110
Mitglieder: 787

Wir begrüssen unser neuestes Mitglied:
cba

 Wer ist online?


Wir haben 41 Gaeste online

2 unserer User sind online:
IngoAC, Swen

 Heutige Geburtstage


Heute hat kein Mitglied Geburtstag.

*Alle unsere Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zzgl. eventueller Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren.
Drucken | Powered by Koobi:SHOP 7.31 © dream4® | Impressum | Lesezeichen / Weitersagen