Nach oben

Sie sind hier:  Startseite
Willkommen Gast, wir begrüssen Sie recht herzlich in unseren Foren. Sie müssen sich registrieren, um in den Foren Beiträge verfassen zu können. Natürlich ist die Registrierung für Sie kostenlos. Sollten Sie schon registriert sein, melden Sie sich bitte an.



Forum
 XL600.de / XL Technik Talk
        PD03 passende Teile

Seite drucken
 
Donnerstag, 5.Apr 2018, 08:54

Andi1000 Benutzer ist offline

Benutzer XL-Forum Einsteiger
Anzahl Beiträge: 4
Mitglied seit: 04.03.2018
Hallo Zusammen,
Hab mir eine PD 03 Bj 83 zugelegt. Kanadischer Ursprung. Jetzt habe ich drei Fragen an die Experten:
1) Kann ich mir als Ersatzteilspender eine PD 03 anderen Baujahrs zulegen oder passen dann einzelne Teile nicht?
2) passen die goldenen Felgen der späteren Baujahre an das 83er Modell?
.3) ..und aus dem linken Gabelholm tritt oben Öl aus obwohl die Simmerringe vor 2 Jahren werkstattseitig erneuert wurden. Woran kann das liegen?

Danke und Gruss
Andi
Donnerstag, 5.Apr 2018, 21:39

michael schmid Benutzer ist offline

Team
Anzahl Beiträge: 252
Mitglied seit: 30.11.2011
PD03 oder PD04
Hi andi,
Nach meinem Wissen gab es für die PD03 keine goldfarbenen Felgen, nur PD04 mit schlauchlos reifen.
Hast du wirklich eine PD03 mit runden Rahmenrohren und nur mit Kickstarter?
Wenn ja sollten alle PD03 passen. Wenn du möchtest kann ich dir mal die mikrofiche per PDF senden. Da stehen dann die unterschiedlichen Typen drin. Der Händler CMSNL ist auch immer eine super Adresse.
Kannst du mal ein Bild einstellen?


Internetten Gruß aus der Grünen Eifel

Michael und seine Honda
Donnerstag, 5.Apr 2018, 21:44

ralfxl Benutzer ist offline

Benutzer ist ein Teil des Forums
Anzahl Beiträge: 979
Mitglied seit: 30.11.2011
Hallo Andi,
zu 1 und 2 kann ich mich dem Michael nur anschließen.
Zu 3 wäre interessant zu wissen wie die Gabel beansprucht wurde und geschützt sind
oder eventuell bei der Montage verletzt wurden.
Bilder waren schon hilfreich.
Ach ja und willkommen im Forum.


Gruß Ralf
XL 600LM '86 / Deutz D25.2 '61 / XL 600RM '86
Donnerstag, 5.Apr 2018, 22:24

Micha aus dem Pott Benutzer ist offline

Benutzer wohnt fast schon hier
Anzahl Beiträge: 105
Mitglied seit: 14.08.2015
Hallo Leute, Hallo Andi,
auch von mir herzlich willkommen.

Zu den Felgen wollte ich mich mal kurz melden (ohne wirkliche, eigene Erfahrung zu haben). Du redest von „kanadischem Ursprung“.
Hat nicht das US-Modell der PD03 die Farbgebung wie die hier verkaufte 86er XL600 LMf inklusive der goldenen Felgen (aber nicht in Schlauchlos-Ausführung) ?
Siehe rechte Abbildung der XL600R unter „Modelle“ auf unserer Forums-Seite.


Gruß aus dem Pott, der Micha.
XL600LM 86(im Bau), CRF1000L 16
Donnerstag, 5.Apr 2018, 22:30

mexxl Benutzer ist offline

Benutzer
Anzahl Beiträge: 1632
Mitglied seit: 30.11.2011
Hallo Andi,

jetzt gebe ich auch noch mein Senf dazu.
Also wenn du wirklich eine XL Bj.83 hast, was ich ja so wohl schon glaube, dann hast du auf jeden Fall eine PD03. Die PD04 gab es da noch nicht.
Somit sollten die Teile aller PD03er passen ausser die neuer als Bj.85 sind. Dort sind es aber nur ein paar wenig Teile die anders sind.
So wie zum Beispiel die Gabel, die von 39mm auf 41mm geändert wurde, plus Gabelbrücken ectr.. Ebenfalls diverse Farbänderungen.
Die US- Version hat zudem, normal ein Stummelheck und eine etwas kürzere Sitzbank.
Golden Felgen sind mir ansonsten nur an der Paris Dakar Version bekannt.
Wobei ich aber nicht weiß, ob es die in USA gab.

Ansonsten helfen Bilder wirklich immer weiter


Gruß

Jürgen

Wer verbuxelte Wechstaben oder Fehler findet darf sie behalten !

Und jeder der Deutsch kann hat noch immer verstanden was ich meinte.

2x XL600R, BMW R1100R, Kreidler125DD, Gorilla,, MX5
Donnerstag, 5.Apr 2018, 23:14

Andi1000 Benutzer ist offline

Benutzer XL-Forum Einsteiger
Themenstarter
Anzahl Beiträge: 4
Mitglied seit: 04.03.2018
Hallo danke für die nette Begrüssung! Ich habe nach 27 Jahren ohne Moped wieder was zum knattern gesucht und bin bei der XL hängen geblieben.
Ich hab mal ein Foto drangehängt von meiner XL.
Allerdings sind die Felgen überlackiert vom Vorbesitzer und die Verkleidungsteile sind aus Blech angefertigt. Die goldene Lackierung der Felgen ist leider nicht gut ausgeführt. Deshalb dachte ich ob ich hierfür die goldenen Felgen einer jüngeren Ausführung, also die einer PD04 verwenden kann oder ob es da grössentechnisch Probleme gibt. Das ist mir noch nicht ganz klar.
..und dann gibt es noch ein kleines Problem. Ein ca. 5mm langer Riss aussen vorne links am Zylinder zwischen den Kühlrippen. Hier tritt Öl aus. An der Stelle wo innenliegend die Steuerkette läuft. Hat das schon mal jemand gehabt und falls ja mit hitzebeständigem epoxy Kleber abgedichtet bekommen? Ich will versuchen die Stelle blank zu machen und die Abdichtung versuchen bevor ich den Zylinder des vor zwei Jahren neu abgedichteten Motor tausche.versuche ein Photo dranzuhängen.
Gruss Andi

Anlagen
XL600Vorlageweiss-2.jpg   ( 25 x heruntergeladen | 37,1 KB )
Donnerstag, 5.Apr 2018, 23:37

Andi1000 Benutzer ist offline

Benutzer XL-Forum Einsteiger
Themenstarter
Anzahl Beiträge: 4
Mitglied seit: 04.03.2018
..und hier noch ein Photo des Zylinders mit kleinem Riss über der 2. Kühlrippe. Bekommt man das mit Hitze- und Ölbeständigem Kleber von aussen abgedichtet?
grüsse Andi
Anlagen
ZylinderXL.jpg   ( 29 x heruntergeladen | 137,5 KB )
Freitag, 6.Apr 2018, 05:08

ralfxl Benutzer ist offline

Benutzer ist ein Teil des Forums
Anzahl Beiträge: 979
Mitglied seit: 30.11.2011
Moin Andi,
PD 04 Felgen passen nicht, zumindest die vordere,da die PD 04 eine größere Bremsscheibe hat und somit auch einen anderen Bremssattel.
Der Riss ist natürlich blöd und ob es funzt den von außen zu reparieren ist fraglich. Kannst es mal mit J-B Weld probieren. Das ist ein zwei Komponenten Kaltmetall ist Säure, Öl und hitzebeständig bis 300 Grad.


Gruß Ralf
XL 600LM '86 / Deutz D25.2 '61 / XL 600RM '86
Freitag, 6.Apr 2018, 21:22

Andi1000 Benutzer ist offline

Benutzer XL-Forum Einsteiger
Themenstarter
Anzahl Beiträge: 4
Mitglied seit: 04.03.2018
Hi Ralf, danke.. Genau den Kleber hatte ich mir nach etwas googelei auch besorgt. Heute die Stelle metallisch blank gemacht und die Epoxy Knete reingedrückt. Das Material des Zylinders an der Risstelle ist nur ca. 1mm stark. Kein Wunder dass das reisst.
Bin gespannt ob der Kleber der Sache gewachsen ist.
Grüsse Andi



Seite drucken  |  Nächstes Thema  |  Vorheriges Thema
 
Gehe zu
   


 Forum Statistiken


Themen: 2038
Beiträge: 19664
Mitglieder: 805

Wir begrüssen unser neuestes Mitglied:
vlajak

 Wer ist online?


Wir haben 21 Gaeste online

0 unserer User sind online:

 Heutige Geburtstage


dome (28)

*Alle unsere Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zzgl. eventueller Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren.
Drucken | Powered by Koobi:SHOP 7.31 © dream4® | Impressum | Lesezeichen / Weitersagen