Nach oben

Sie sind hier:  Startseite
Willkommen Gast, wir begrüssen Sie recht herzlich in unseren Foren. Sie müssen sich registrieren, um in den Foren Beiträge verfassen zu können. Natürlich ist die Registrierung für Sie kostenlos. Sollten Sie schon registriert sein, melden Sie sich bitte an.



Forum
 XL600.de / Dies & Das
        Wieder eine Xl mehr auf die Straße

Seite drucken
 
Samstag, 28.Apr 2018, 15:24

Trampeltier Benutzer ist offline

Benutzer XL-Forum Einsteiger
Anzahl Beiträge: 10
Mitglied seit: 03.11.2017
Reaktivierung
Hallo zusammen,
am Freitag ist es endlich soweit und meine xl600rm wird wieder zugelassen. Ich bin gespannt wie sie sich so fährt. Momentan ist sie über den Ansaugstuzen gedrosselt. Dazu habe ich noch eine Frage...
Muss ich zum Wechsel des Stuzens den Vergaser ausbauen?
LG aus Essen
Christian
Samstag, 28.Apr 2018, 20:23

Guzzieric Benutzer ist offline

Benutzer wohnt fast schon hier
Anzahl Beiträge: 372
Mitglied seit: 26.01.2012
Man kommt an die untere Schraube sehr schlecht dran. Bevor Du wirklich alles verwürgst, ist es manchmal sogar besser, wenn Du den Motor nach vorne kippen läßt nach Lösen der Schrauben.

Eric


XL 600 RM mit LM Tank seit 2000
Sonntag, 29.Apr 2018, 10:57

ralfxl Benutzer ist offline

Benutzer ist mit dem Forum verschmolzen
Anzahl Beiträge: 1000
Mitglied seit: 30.11.2011
Hallo Christian,
willkommen im Forum und zu deiner Frage.
Ja man kann ihn so ausbauen ist halt etwas gefummelt und ein entsprechendes Werkzeug
ist von Vorteil. Manche kippen den Motor nach vorn so wie Eric geschrieben hat und andere
lösen den Luftkasten. Aber bevor Du anfängst zu schrauben schau mal welcher Ansaugstutzen verbaut
ist. Die 20kw Version hat die Bezeichnung HM20K siehe dazu auch in der FAQ unter 4.3


Gruß Ralf
XL 600LM '86 / Deutz D25.2 '61 / XL 600RM '86
Dienstag, 1.Mai 2018, 09:54

Trampeltier Benutzer ist offline

Benutzer XL-Forum Einsteiger
Themenstarter
Anzahl Beiträge: 10
Mitglied seit: 03.11.2017
Danke schön für die Antworten...
Ich werde mich dann mal am Wochenende hinsetzen und auf eine längere Schrauberei gefasst machen. Bis vor kurzem hatte ich noch eine sr500, da dauerte sowas keine 10 Minuten. Aber so ist es nun mal.
LG aus dem verregneten Essen
Christian
Dienstag, 1.Mai 2018, 10:52

ralfxl Benutzer ist offline

Benutzer ist mit dem Forum verschmolzen
Anzahl Beiträge: 1000
Mitglied seit: 30.11.2011
Hallo Christian,
hier noch ein Bild von den Schlüsseln die ich mir für die untere Schraube gemacht habe.
Die Idee stammt übrigens vom Dieter und ich finde das funzt super. Ich hab halt einen 10er und
einen 8er da an meiner LM die Schrauben einen 10er Kopf haben und an meiner RM
einen 8er Kopf haben. Ich löse auch keine Motorschrauben und lasse auch den Lufi
da wo er ist.



Gruß Ralf
XL 600LM '86 / Deutz D25.2 '61 / XL 600RM '86
Sonntag, 13.Mai 2018, 08:28

Trampeltier Benutzer ist offline

Benutzer XL-Forum Einsteiger
Themenstarter
Anzahl Beiträge: 10
Mitglied seit: 03.11.2017
Probefahrt gemacht.. es gibtwichtigere Dinge als offene Leistung
Nach meiner ersten kleinen Ausfahrt sind mir deutlich wichtigere Sachen aufgefallen die gemacht werden müssen....
Sie fährt sich wirklich super handlich aber...
die Bremsleistung der Vorderradbremse ist sehr sehr bescheiden, ich werde da originale Bremsbeläge einbauen. Dann hat sich der Kettenschleifer bzw. die Gleitschiene vorne an der Schwinge verabschiedet. Bevor ich mir noch was kaputt fahre muss auch diese ersetzt werden.
Kennt einer von euch einen guten Ersatz oder hat noch eine rumliegen?

LG aus Essen
Christian
Sonntag, 13.Mai 2018, 09:47

ralfxl Benutzer ist offline

Benutzer ist mit dem Forum verschmolzen
Anzahl Beiträge: 1000
Mitglied seit: 30.11.2011
Moin, nun die Bremsleistung ist bei der RM eigentlich ganz gut,
vielleicht sind die Beläge einfach zu alt. Zum Kettenschleifer,
ich habe Mal günstig einen originalen ergattert und musste dann
feststellen das der Kunststoff auch ausgehärtet war. Er funktioniert
zwar, aber an einer Stelle ist er gleich gebrochen. Ich werde den
nächsten den ich brauche mir einen nachgebauten kaufen.
Siehe hier
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F401508752381


Gruß Ralf
XL 600LM '86 / Deutz D25.2 '61 / XL 600RM '86
Sonntag, 13.Mai 2018, 12:07

Trampeltier Benutzer ist offline

Benutzer XL-Forum Einsteiger
Themenstarter
Anzahl Beiträge: 10
Mitglied seit: 03.11.2017
Autsch...
Hui, der geht aber ins Geld. Gibt es denn noch welche von Honda oder tun die dann dem Geldbeutel richtig weh?
LG Christian



Sonntag, 13.Mai 2018, 14:23

ralfxl Benutzer ist offline

Benutzer ist mit dem Forum verschmolzen
Anzahl Beiträge: 1000
Mitglied seit: 30.11.2011
Schau mal bei CMSNL, der ist etwas günstiger kommt dann aber mit Versandkosten auch nicht viel billiger. Von Honda gibt es da meines wissens nichts mehr.


Gruß Ralf
XL 600LM '86 / Deutz D25.2 '61 / XL 600RM '86
Sonntag, 13.Mai 2018, 16:54

ralfxl Benutzer ist offline

Benutzer ist mit dem Forum verschmolzen
Anzahl Beiträge: 1000
Mitglied seit: 30.11.2011
So jetzt noch bei CMSNL nachgeschaut.
Ist noch Teurer.
https://www.cmsnl.com/products/slider-chain_52170kt1770/#.WvhQcKSFOos
auf den ersten Blick günstiger, aber im Warenkorb sieht es dann so aus das noch Versand
und Mehrwertsteuer drauf kommen und dann kostet der Spaß 82,11 Euro


Gruß Ralf
XL 600LM '86 / Deutz D25.2 '61 / XL 600RM '86
Sonntag, 13.Mai 2018, 17:02

Trampeltier Benutzer ist offline

Benutzer XL-Forum Einsteiger
Themenstarter
Anzahl Beiträge: 10
Mitglied seit: 03.11.2017
ich habe auch nachgeschaut...
Du hast vollkommen Recht,
das zuvor gelinkte Angebot ist ok. Wenn ich es schaffe fahre ich morgen zum freundlichen, dort werde ich Bremsbeläge und wenn nicht teurer die Gleitschiene bestellen. Brauchst du auch eine?
LG Christian
Sonntag, 13.Mai 2018, 17:29

ralfxl Benutzer ist offline

Benutzer ist mit dem Forum verschmolzen
Anzahl Beiträge: 1000
Mitglied seit: 30.11.2011
Danke fürs Angebot, aber zur Zeit brauche ich keine und ich glaube nicht daß Du die Gleitschiene
beim freundlichen überhaupt noch bekommst.
Aber lass dann hören was der freundliche sagt und vielleicht gibt es ja eine alternative von der
noch niemand was weiß.


Gruß Ralf
XL 600LM '86 / Deutz D25.2 '61 / XL 600RM '86
Sonntag, 13.Mai 2018, 20:51

Guzzieric Benutzer ist offline

Benutzer wohnt fast schon hier
Anzahl Beiträge: 372
Mitglied seit: 26.01.2012
Hallo,

bevor Du jetzt großartig investierst schau Dir mal Deinen Bremssattel an. Der ist schwimmend gelagert - normalerweise......... Durch Alter und Schmutz gehen die Dinger aber manchmal fest und schaffen es so nicht mehr, gleichmäßige Anlage mit voller Bremswirkung zu erreichen. Also schau mal ob die auf den beiden Schrauben sich leicht bewegen können.

Ciao

Eric


XL 600 RM mit LM Tank seit 2000
Montag, 14.Mai 2018, 17:37

Trampeltier Benutzer ist offline

Benutzer XL-Forum Einsteiger
Themenstarter
Anzahl Beiträge: 10
Mitglied seit: 03.11.2017
Gleitschiene und Bremsleistung
Hallo, danke noch mal für eure Hinweise!
Heute war ich beim freundlichen...es gibt die Teile noch....aber hüstel die Gleitschiene ist eine BK-Einheit (Bierkasten-Einheit) teurer als in der Bucht. Die Bremsbeläge gibt es auch wo anders günstiger. Nichts desto trotz habe ich beides gekauft in der Hoffnung, dass dann alles passt und gut funktioniert. Gerne mache ich auch Fotos von der Gleitschiene um andere in ihrer Kaufentscheidung zu helfen.
Kennt ihr einen erfahrenen xl-Fahrer der mal über mein Moped schauen könnte um mir bei dem exakten "Ist-Zustand" zu helfen?
LG aus dem sonnigen Essen
Christian
Montag, 14.Mai 2018, 18:03

d.froehlich Benutzer ist offline

Team
Anzahl Beiträge: 1075
Mitglied seit: 30.11.2011
Klick mal hier. Bin mir nicht sicher, aber da könnte jemand in deiner Nähe sein.


Dieter
XL 600RM '87 / NX 650 Dominator '91


Seite drucken  |  Nächstes Thema  |  Vorheriges Thema
 
Gehe zu
   


 Forum Statistiken


Themen: 2058
Beiträge: 19854
Mitglieder: 812

Wir begrüssen unser neuestes Mitglied:
Pommerlunder

 Wer ist online?


Wir haben 28 Gaeste online

0 unserer User sind online:

 Heutige Geburtstage


Heute hat kein Mitglied Geburtstag.

*Alle unsere Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zzgl. eventueller Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren.
Drucken | Powered by Koobi:SHOP 7.31 © dream4® | Impressum | Lesezeichen / Weitersagen