XL-Treffen-Süd 2019

  • XL-Treffen Süd 2019 Do. 11.7.-So 14.7


    Wie einigen von euch schon bekannt sein dürfte, findet das Treffen dieses Jahr in den Vogesen in Frankreich statt, genauer in 70310 Faucogney-Et-La-Mer, 9 Rue Marcell-Mauffrey (Audienz-Gebäude der Prinzessin von Beaufrement ! )

    Wir dürfen das Haus eines Freundes von mir nutzen, mit Innenhof, Scheune und Garten/Wiese.

    Es können alle im Haus oder /und in der Scheune in Massenlagern schlafen, einige wenige Matratzen sind vorhanden, sicherheitshalber Isomatte mitbringen. Wer für sich schnarchen will, kann auch auf der Wiese zelten. Der Hausbesitzer hätte gerne 5.-€ pro Nacht pro Person. Wohnmobilstellplätze gibt es am Haus leider keine, aber im Dorf gibt es einen offiziellen Womoplatz für 4 Fahrzeuge. Ob Wohnwagen dort erlaubt sind und für mehrere Tage weiß ich nicht.

    Anreise ist ab Donnerstag möglich.

    Freitag und Samstag werden wie immer Ausfahrten durchgeführt, an dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Dieter Fröhlich, er plant die Ausfahrten, eine Riesenarbeit!

    Bitte bis 15.06.19 unter gebrunch@aol.com anmelden damit ich planen kann. Wer bis dahin 18.-€ auf ein von mir genanntes Konto überweist,bekommt Freitag und Samstag ein warmes Abendessen. Am Donnerstag werde ich für alle die wollen, ohne Voranmeldung, Nudeln mit Tomatensauce kochen, gegen Unkostenbeitrag. Frühstück wie gewohnt für 3,50 € pro Tag. Getränke werden vor Ort abgerechnet.

    Noch was, das geniale Rundum-Sorglos-Luxus-Paket von Jürgen und René kann ich nicht bieten, jeder Teilnehmer wird gebeten etwas mit zu helfen, damit es ein gelungenes Treffen wird. Der Sanitärbereich ist auch nicht mit den gewohnten Gegebenheiten in Gruibingen und Rheinfelden zu vergleichen, aber gut genug :-)

    Jetzt noch ein Satz der sein muss. Die Teilnahme am Treffen schließt die Zustimmung zu dieser Haftungsausschlusserklärung ein: HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Jeder Teilnehmer handelt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. Gegenüber dem Veranstalter und dessen Beauftragten entsteht bei Sach-, Vermögens- oder Personenschäden kein Regressanspruch. Der Teilnehmer trägt die alleinige straf- und zivilrechtliche Verantwortung für sein Handeln. Jeder Teilnehmer hat sich bei der Veranstaltung so zu verhalten, dass er sich, Besucher, Personal des Veranstalters und andere Teilnehmer nicht gefährdet oder verletzt. Beim Befahren des Veranstaltungsgeländes muss das Fahrzeug der StVZO entsprechen. Für den ausreichenden Versicherungsschutz ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Es gelten die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung, jeder Fahrer benötigt eine für gültige Fahrerlaubnis – Es besteht Helmpflicht. Eltern haften für ihre Kinder! Fahren ohne Helm oder unter Alkoholeinfluss ist strengstens verboten!


    Beachtet bitte die etwas anderen Regeln für Motorradfahrer in Frankreich, Handschuhpflicht usw! Und auf Landstraßen seit Juli 2018 nur noch 80km/h, viele Blitzer…

    Ich freue mich auf Euch!


    Gruß, Gege



  • Ich will auch!:)

    1.mexxl

    2.deutz61+ (Reinhild?)

    3. klaus Schmid

    4. michael Schmid

    5. FredB (Roland)

    Sometimes it takes a whole tank of fuel before you can think straight.

  • Wenn nichts außergewöhnliches dazwischen kommen sollte, wovon ich erst einmal nicht ausgehe, bin ich natürlich auch wieder dabei.


    1.mexxl

    2.deutz61+ (Reinhild?)

    3. klaus Schmid

    4. michael Schmid

    5. FredB (Roland)

    6. d.froehlich


    Ich habe den Eingangspost vom Gege mal etwas gekapert und die beiden Touren mittels eines iFrame via GPSies in den 1. Post eingebaut.

    Da kann dann jeder mal sehen wo es in etwa langgehen wird und dann hier entsprechende Kommentare abgeben. Die Streckenlängen sind bisher so ca. 240km was u.U. etwas lang sein könnte, aber mann kann zwischendurch auch noch etwas abkürzen bzw. bin ich nnoch dabei den Feinschliff zu machen. Also ist der obige Stand noch nicht zu 100% fix.


    Mein bisheriger Schnitt in den Vogesen lag aufgrund der recht geringen Verkehrs- und Ampeldichte bei ca. 50km/h über alles, d.h. einschl Tank- und Rastpausen, davon aber nicht allzu viele, so dass man in der Gruppe so etwa 6-7 Stunden kalkulieren kann. Wenn man um 10:00 Uhr loskommt wäre die Rückkehr dann so gegen 17:00 Uhr, wenn alles passt.


    Zwischenstationen hinsichtlich Verpflegung werde ich noch raussuchen und zur Diskussion stellen, da ich mich dahingehend auch nicht wirklich auskenne. Meine Verpflegungspausen waren immer dort wo es gerade schön war und dann wurde das mitgebrachte aufgeschnupft. Gastronomie habe ich auf meinen Touren im Elsass/Vogesen eigentlich nie genutzt. (außer natürlich das Flammkuchen Häuschen - der mexxl weiß schon was gemeint ist)

    Wenn also jemand was Gutes in der Nähe der geplanten Touren kennt, dann immer her damit.


    Evtl. hat ja auch jemand Lust sich die Strecken einzuprägen und den Tour-Guido zu geben. Ich fahre in der Gruppe eigentlich lieber hinterher als vorne weg.

    Wenn es denn aber doch so sein soll, kann ich das auch übernehmen.


    XL600RM_1_Avatar-gross.jpg?dl=0 Dieter - XL 600RM PD04 '86 / Domi NX650 RD02 '91

  • Ich bin auch dabei, möchte Euch schließlich mal kennenlernen!:)


    1.mexxl

    2.deutz61+ (Reinhild?)

    3. klaus Schmid

    4. michael Schmid

    5. FredB (Roland)

    6. d.froehlich

    7. paris-dakar-PD03 (Gerhard)


    Georg, ich habe Dir auch eine Mail an die von Dir vorgesehene Mailadresse geschickt!


    Voller Vorfreude verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

    Gerhard

    467-a32b70bb.jpg XL600 L Paris-Dakar PD03 und XL600 R SuperMoto PD03

  • Wir sind auch dabei 😃😃


    1.mexxl

    2.deutz61+ (Reinhild?)

    3. klaus Schmid

    4. michael Schmid

    5. FredB (Roland)

    6. d.froehlich

    7. paris-dakar-PD03 (Gerhard)

    8. moschtbaron (René)

    9. moschtbaronin (Carmen)

  • Na aber hallo! Bin dabei!

    1.mexxl

    2.deutz61+ (Reinhild?)

    3. klaus Schmid

    4. michael Schmid

    5. FredB (Roland)

    6. d.froehlich

    7. paris-dakar-PD03 (Gerhard)

    8. moschtbaron (René)

    9. moschtbaronin (Carmen)

    10. Mats Kahrau

  • 1.mexxl

    2.deutz61+ (Reinhild?)

    3. klaus Schmid

    4. michael Schmid

    5. FredB (Roland)

    6. d.froehlich

    7. paris-dakar-PD03 (Gerhard)

    8. moschtbaron (René)

    9. moschtbaronin (Carmen)

    10. Mats Kahrau

    11. van nelle

  • Unsere User Map hat einen neuen Eintrag in der Rubrik "Treffpunkte".

    Für alle die noch nicht wissen wo sie im Juli 2019 hinfahren sollen....


    Edit:

    Die restlichen Beiträge zum Thema "User-Map auf dem Handy" habe ich in ein neues Thema im Bereich "Homepage&Co" verschoben.

    Portugal.jpg?dl=0 Dieter - XL 600RM PD04 '86 / Domi NX650 RD02 '91

  • Thema TourGuido für unsere Touren: ich hab in China mal als Tourguide gearbeitet und würde das übernehmen, hab allerdings noch kein Navi oder Ähnliches außer OSMAnd+ auf dem Smartphone, was es aber täte.


    Ich freu mir n Wolf!

    Grüße aus Hamburg

  • Unsere User Map hat einen neuen Eintrag in der Rubrik "Treffpunkte".

    Für alle die noch nicht wissen wo sie im Juli 2019 hinfahren sollen....


    Edit:

    Die restlichen Beiträge zum Thema "User-Map auf dem Handy" habe ich in ein neues Thema im Bereich "Homepage&Co" verschoben.

  • Information zum XL-Treffen 2019 in Frankreich


    1. Da unser Zimmermann aus Schlitz (vanelle) von seinem Chef Zwangsurlaub verordnet bekommen hat in der Woche, in der das Treffen stattfindet, kommt er schon am Dienstag, 9.7.2019 zu mir.

    Wir werden dann am Mittwoch den 10.7.2019 die von mir letztes Jahr vorgeschlagene schweizer Alpentour in Angriff nehmen. Susten,-Grimsel,-Furka,-Gotthardt- und Tremolopass abfahren, inkl. Gletscherbesichtigung am Furka.

    Am Donnerstag den 11.7.2019 gemeinsame Anreise zum Gege.

    Wer Lust, Zeit und Urlaub hat, kann sich uns gerne anschließen.


    2. Für alle die von Westen, Norden oder Süden zum Treffen anreisen, bieten wir am Donnerstag den 11.7.2019 an der Halle (Rheinfelden, Augsterstrasse 44) eine Verschnaufpause an mit Kaffee, Wasser, Schatten oder Unterschlupf vom Regen. Parkmöglichkeiten für Autos mit Anhänger und Busse.

    Abfahrt gegen 14.00 - 14.30 Uhr (123 km), gemütlich über Landstraßen ca. 2 Stunden.


    Nähere Infos per Mail: linder.rene@gmx.de


    Gruß

    René

  • Moin aus dem Norden!


    Dann will ich mal die Liste um zwei "Nordlichter" ergänzen. Wir freuen uns!


    Mal eine Versicherungs-/Zulassungsfrage an Insider! Meine 600RM fährt jetzt mit rotem 07er Kennzeichen. Ein XL- Treffen wäre für meine Zulassungsstelle eine Art Veranstaltung "zum Austausch von Kulturgut auf Zweirädern", sprich (Oldtimertreffen).


    Aber wie sehen es die französischen Behörden? Gibt es Erfahrungen von euch mit roten 07er Kennzeichen bei der Nutzung in Frankreich?


    Wir fahren am Mittwoch vor dem Sonnenaufgang los und wollen am Donnertag Abend ankommen. Ob über Karlsruhe oder Rene's Parkmöglichkeit (VW Bus mit Anhänger) klärt sich kurzfristig...


    Bis dahin viele Grüße

    Karsten


    1.mexxl

    2.deutz61+ (Reinhild?)

    3. klaus Schmid

    4. michael Schmid

    5. FredB (Roland)

    6. d.froehlich

    7. paris-dakar-PD03 (Gerhard)

    8. moschtbaron (René)

    9. moschtbaronin (Carmen)

    10. Mats Kahrau

    11. van nelle

    12. Harzer Xl600RM (Karsten)

    13. jun.Harzer XL600RM (Johannes)

  • Schön, daß ihr alle auch kommt!

    Mit dem roten Kennzeichen würde ich erstmal auf der Zulassungsstelle in D fragen. Und nein, keine persönliche Erfahrung. Und Kultur, auf jeden Fall!!!