Einladung zum XL-Treffen Süd 2020

  • Sei an dieser Stelle mal erwähnt: die Zahl der Teilnehmer ist nicht nur betr. den Ausfahrten bedeutend. Es braucht - gerade in diesen problematischen Zeiten - vor allem die Disziplin aller Teilnehmer. Wer das nicht akzeptiert lernt dann ganz schnell mal, wie ein Sarg von innen aussieht!. <X

    Wir können alle froh sein, dass René und Carmen das alles trotz der Problematik im Hintergrund auf sich genommen haben. Dafür möchte ich hier mal meinen verschärften Dank zum Ausdruck bringen.

    So, muss jetzt noch schnell meinen Motor und die XL zusammenstecken...

    Sometimes it takes a whole tank of fuel before you can think straight.

  • Ich denke und hoffe, das wir mit unserem System keine Probleme bekommen werden, auch bei mehr als 40 Mopeds.
    Ich werde im Gegensatz zu den letzten Jahren vieL mehr Leute an gewisse Punkte stellen.

    Und nach max. 1 Stunde Fahrt gibt es dieses Jahr eh immer eine kurze Pause.
    Wir fahren gemeinsam los, kommen gemeinsam an unserem Ziel an und auch wieder zurück zur Halle.

    Noch ein paar Tipps für die noch nicht bei uns waren:


    -Badesachen mitnehmen, Badestelle am Rhein (Hertener-Loch)
    -Mückenspray

    -Zielflagge am Ende der Straße zur besseren Orientierung


    Und zum Schluss das wichtigste bei den Ausfahrten, alle haben vor Abfahrt
                                   Vollgetankt
    und ich meine das Motorrad !!!


  • Renè,


    die beste Mitteilung "Badesachen mitnehmen ...Badestelle am Rhein - Hertener Loch" 👍👍👍😆😆😆


    Zu den Ausfahrten!


    Ich habe jetzt auch schon einige mitgefahren, auch bei anderen Treffen ... wenn wir das System konsequent betreiben und wie Renè es ankůndigt noch mehr Posten abstellen, ist die hohe Anzahl an Mopeds unproblematisch. Und ich finde es gut, dass wir eine Truppe, von Anfang bis zum Ziel an der Halle, sind!👍👍


    Disziplin haben echte Honda und XL Fahrer und das Thema Sicherheit steht immer vor dem Spassfaktor ...


    Ich freue mich riesig, dass es stattfindet und ich fahre in 4 Tagen auch schon los ...😊

  • zum thema disziplin:

    das gilt nicht nur bei den ausfahrten, sondern auch beim abendlichen umtrunk. wie roland oben schon anmerkte, können wir alle nur den hut vor rene und carmen

    ziehen, daß sie unter den gegebenen umständen dieses treffen überhaupt auf sich nehmen. es liegt an uns allen, das die beiden sich danach noch im dorf sehen lassen

    konnen. desshalb sollten wir uns alle "sozial adequat" benehmen.

  • Moin!


    Ich bin dann mal los ... im Süden soll es ein XL- Treffen geben 😆👍


    Harz - Eichsfeld - Werratal - Thüringer Wald - Rennsteig - Eisenach (Wartburg) - Rhön - Wasserkuppe - Spessart - Main - Oenwald - Neckartal - Schwarzwald - Nagold - Triberger Wasserfälle - Feldberg - Hertener Loch 😆


    Bis Donnerstag!


    Grüsse Karsten

  • Moin, ich bin auch schon unterwegs.

    Hab mich aber etwas im Datum vertan und mich ein bisschen verfahren. Musste daher am Atlantik ganz viel Rotwein trinken. Aber bin jetzt auf dem Rückweg und finde es Donnerstag hoffentlich.

    Grüße von der Loire

    Mats

  • Allen eine gute Fahrt, das Bier ist kaltgestellt für Donnerstag. Kommt nicht zu spät, wegen Bestellung des Abendessens. Und Karsten, der Rhein hat zur Zeit nur 21 Grad.

  • @ Rene`, ist es egal wo wir unser Zelt heute aufstellen ? Gibt es heute Abend ca. 20 Uhr jemanden vor Ort ?


    @ alle, nicht nur das so ein Depp mir das Moped gestern umgeworfen hat, als würde das nicht schon reichen...X(funzt die Vorderradbremse nicht mehr so richtig gut ( kein guter Druck am Hebel ;(). Hab neue Bremsflüssigkeit eingefüllt, aber keine Besserung ? Ich nehme mal Flüssigkeit mit zum Treffen, evtl. hat ja einer von Euch ne Idee :)

    Bis später

    Dirk

  • Heute Abend ist auf jedenfalls jemand an der Halle.

    Einfach ein Zelt aufbauen, das ist nicht so einfach.

    Es gibt einen genauen Zeltbelegungsplan, du hast Parzelle Nr. 31 a (neben Pferdekoppel)

    Parzelle Nr.1 hat FredB (Roland) wegen T-Schört Schopp.

    Genaueres heute Abend.


    Gruß

    René

  • Wohnmobile sind auf Grund des hohen Eigengewichts nicht auf der Wiese zugelassen.
    Vor 4 Wochen frisch aufgefüllt und angesät.

    Vor der Halle, auf dem Kiesplatz, kein Problem. Direkt neben dem Toilettenwagen und Kühlanhänger ist noch Platz :D:D:D