Suche Rechte Seitenverkleidung für Honda XL600 RM

  • Aber jetzt noch mal rein Interesse halber, was genau müssten dann da von der Aufnahme am Tank, etc. noch alles geändert werden?

    Hat denn jemand Fotos von so einem umbau, sprich welche Teile man sich dann Basteln müsste.

    Moin Simon,

    Für die Tankhalterung brauchst du sowas:

    https://www.ebay.de/itm/1-HOND…baf582:g:lCsAAOSwI9le54aA
    Meine RM ist auch auf LM umgebaut, hab ich aber nicht selbst gemacht, war der Vorbesitzer.

  • Hallo Simon,

    ich muss jetzt mal ganz Blöd fragen. Warum eigentlich auf LM Tank umrüsten? Welche Farbe von Seitendeckel brauchst denn für die RM?

    Und sei Dir darüber bewusst das die LM sich ganz anders fährt wie die RM

  • Hallo Eric,

    ich empfinde schon einen rechten Unterschied zwischen meiner LM und meiner RM, denn es ist nicht nur der Größere Tank mit mehr Gewicht, sondern Du sitzt auch weiter hinten. Nichts desto Trotz es machen beide Spaß.


  • Wow, deine Webseite ist ja mal echt cool, du bist ja echt ordentlich Rumgekommen.

    Hat bei mir jetzt richtig die Reislust geweckt.


    Also im großen und ganzen sieht der Umbau dann ja nicht so schwer aus vom handwerklichen Können.


    LG,

    Simon

    Zwei Räder fahren effizienter als vier ;)

  • Hallo Simon,

    ich muss jetzt mal ganz Blöd fragen. Warum eigentlich auf LM Tank umrüsten? Welche Farbe von Seitendeckel brauchst denn für die RM?

    Und sei Dir darüber bewusst das die LM sich ganz anders fährt wie die RM

    Hey Ralf,


    Prinzipiell bräuchte ich einen weißen.

    Allerdings ist mir die Farbe im großen und ganzen Egal, da ich so oder so mein Motorrad Optisch etwas aufhübschen möchte. Sprich Verkleidung auf jedenfalls mal neu Lackieren, und neue Sticker drauf machen, da die alten schon sehr stark abgeblättert sind.

    Wird dann wahrscheinlich mein Winterprojekt.


    LG,

    Simon

    Zwei Räder fahren effizienter als vier ;)

  • So, ich war nun heute beim TÜV, und bin WEGEN DEM SEITENDECKEL :cursing: nicht durchgekommen.

    Prüfingenier meinte, dass bei Fehlendem Seitendeckel Verbrennungsgefahr für den Sozius besteht. Hab ihm dann aber auch mal vorgeführt, dass man sich als Sozius schon selten Blöd anstellen muss, um sich am Auspuff zu verbrennen.


    So, anbei mal ein Foto vom TÜV Bericht.

    Der Ingenieur meinte, dass die Beiden Anderen Mängel unerheblich sind und eigentlich nur die Abdeckung relevant wäre...

    (Namen vom Prüfer, sowie seine Unterschrift habe ich aus Datenschutzgründen verdeckt.)


    Soweit so gut.

    Des weiteren habe ich nun eine Abdeckung in Aussicht, (Habe ich im Internet gefunden) allerdings ist wohl noch nicht sicher, ob ich diese denn auch bekomme. (Entscheidet sich Anfang nächster Woche)


    Deshalb meine Frage nun an euch:

    Sollten im Worst Case alle Stricke reisen, wäre dann jemand von euch so nett, mir seine Abdeckung auszuleihen.

    Sprich ich mach die dann Drauf, fahre zum TÜV, hole mir die Plackete und schicke die Abdeckung wieder an den Besitzer zurück.

    (Hin- und Rückversand geht natürlich auf meine Kosten + plus ein kleines Dankeschön)



    LG,

    Simon

    Dateien

    • IMG_5201.JPG

      (867,86 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Zwei Räder fahren effizienter als vier ;)

  • Habe beide Seitndeckel in Reserve, Die "Befestigungsöse" für die Schraube fehlt, hab ein kleines Loch für Kabelbinder reingemacht. Bei Interesse schick mir ne PM mit deiner Adresse, über den Rest einigen wir uns dann...

  • Der Christoph war schneller.

    Aber ist mit Sicherheit auch die bessere Alternative, da bei dem den ich noch habe der ist gebrochen , die Befestigungsöse fehlt, ein Befestigungsnippel ist deletant angeklebt und zum guten Schluss noch einmal mittig Durchgebrochen. Also eigentlich reif für die Tonne, aber zur größten Not könnte man ihn nehmen.

  • Seit wann hat die RM denn "hinten links" eine Abgasanlage an der der Wärmeschutz fehlt.

    Fehlende "Batterieabdeckung" darf kein erheblicher Mangel sein.

    da steht im TÜV-Bericht Batteriabdeckung seitlich rechts fehlt...

  • Hi Gege,


    Unter 6.1.2a steht "Abgasanlage hinten links Wärmeschutz fehlt"

    DF4.13 besagt "Batterieabdeckung seitlich rechtsfehlt"


    Bei so pingeligen Leuten wie den TÜV Prüfern sollte man auch deren Worte auf die Goldwaage legen dürfen.

    Also links gibt es keine Abgasanlage und eine fehlende "Batterieabdeckung" dürfte kein "Erheblicher Mangel" sein.

    Das der fehlende Seitendeckel eine Verbrennungsgefahr darstellt, steht so nicht im TÜV Bericht, das ist lediglich die vom Simon wiedergegebene Aussage des Prüfingenieurs.

    Für mich kein Grund die Plakette zu verweigern.

  • Hallo Dieter,

    stimmt, da habe ich nicht genau hin geschaut, einmal links, einmal rechts. Dem Prüfer kann man auch keine Plakette erteilen :/

    Ein Freund von mir hat an der SR nie einen Seitendeckel und bekommt auch eine Plakette , ohne Verbrennungen.

  • Die haben Ihre vorgefertigten Textbausteine, da hat er halt versehentlich links statt rechts eingesetzt! Sind auch nur Menschen!


    Wer ohne Fehler ist, der werfe den ersten Stein;)!


    Wenn er der Meinung ist, daß der fehlende Hitzeschutz (Verkleidung) eine Verbrennungsgefahr für den Sozius darstellt, dann ist das so!

    Ein anderer Prüfer an einem anderen Tag hätte vielleicht ein Auge zugedrückt, Pech!


    In diesem Sinne,

    schöne Grüße

    Jerry

    467-a32b70bb.jpg XL600 L Paris-Dakar PD03 und XL600 R SuperMoto PD03

  • Sorry, aber der TÜV-Prüfer ist [gelöscht]. Wird nur noch getoppt durch den Prüfer, bei dem - vor vielen Jahren - ein Freund mit seiner BMW war. Auf den Koffern hatte er reflektierende Folie geklebt, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Durchgefallen. "Zu viel Sicherheit" war die Aussage des Herrn. Kein Witz!


    Beste Grüße

    Manni

  • Ich fand auch, dass sich der Prüfer auch sehr blamiert hat bei der Nachbesprechung.

    Der Ingenieur hat dann extra im Internet nach einem Foto von dem Motorrad geschaut, nur um zu prüfen, wie weit der Seitendeckel über den Endtopf geht.

    Anschließend hat er mir dann auch noch das Foto von einer XL 600 LM gezeigt und gesagt, dass sei mein Motorrad, und die Abdeckung decke ja den Auspuff ein ganzes Stück ab.


    (Sollte sich wohl lieber mal eine neue Brille kaufen)


    Als ich ihn darauf angesprochen habe, dass ich eine RM habe hat er mich ziemlich verdutzt angekuckt und nur gemeint, das mache keinen Unterscheid, da im Fahrzeugschein LM/RM (PD04) steht. (Da konnte ich mir dann ein Kichern nicht verkneifen) :D:D:D


    Und dabei bin ich extra zu einer TÜV-Stelle weiter weg gefahren, weil ich im Freundeskreis gehört habe, dass dort weniger streng geprüft wird.

    Naja gut, werde es in meiner google Rezession über die TÜV Stelle erwähnen, das die päbstlicher als der Pabst prüfen (Natürlich ohne den Namen des Ingenieurs zu erwähnen, so viel Anstand sollte dann ja noch sein.)

    Zwei Räder fahren effizienter als vier ;)