Riss im Steuerkettenschacht, erledigt danke.

  • Hallo,

    ich suche für meine RM einen brauchbaren Zylinder, bei dem noch alle Gewinde in Ordnung sind. Mein Zylinder hatte am Steuerkettenschacht einen Haarriss, an dieser Stelle ist er nun ölfeucht.


    Gruß

    Hartmut

  • Hallo Hartmut,


    das heißt maß der Laufbuchse egal, wird eh mit neuem Kolben versehe! Oder ist Übermaß ein Problem!? Deinen vorhandenen Kolben kannst du ja dann so Plug and Play nicht mehr verwenden.....


    Gruss Thorsten 8)

  • Hallo Thorsten,


    erstes Übermaß wäre kein Problem, Hauptsache die Gewinde und die Dichtflächen sind ok, und die Kühlrippen haben keine Abbrüche.


    Gruß Hartmut

  • Moin,

    ist das der berühmte Riss am Anschluss der Ölleitung?

    Wenn ja, das kann man reparieren, bemühe mal die Suchfunktion!


    Für artgerechte Haltung


    Ingo

    XL600R PD03 in artgerechter Haltung

    XL600V PD06 für den Rest

  • Harriß an der Ölsteigleitung hat aber nix mit dem Zylinder zu tun, sondern mit dem Gehäusedeckel.

    Sometimes it takes a whole tank of fuel before you can think straight.

  • Moin,

    wegen einem bisschen Schwitzen den Motor zu zerreißen, mit dem Risiko x Gewinde zu zerstören und an 3 anderen Stellen ein Ölleck zu haben, ist halt Geschmackssache.


    Für artgerechte Haltung


    Ingo

    XL600R PD03 in artgerechter Haltung

    XL600V PD06 für den Rest

  • Moin,

    der Haarriss ist definitiv links im Bereich des Steuerkettenschachtes, sehr seltsam.

    Ein Bild habe ich angehängt.


    Gruß

    Hartmut

    Dateien

    • IMG_1084.JPG

      (660,38 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    XL 600 RM, Yamaha DT 175 2K4

  • Hartmut-p

    Hat den Titel des Themas von „Riss im Steuerkettenschacht“ zu „Riss im Steuerkettenschacht, erledigt danke.“ geändert.