Beiträge von ExtraLargeChris

    Joa ich suche eher nach Bildern der XL (am liebsten der XL600R mit dem Roten Motor).

    An die Wand kommen erstmal nur Mopeds die auch in der Werkstatt stehen (CB900 Boldor, Yamaha TTR, CX500, XL600, Vespa PKS)

    Filmplakate findet man Online ja viele.


    Ich habe schon ein schickes Bild bekommen, und ein bisschen aufbereitet (ist aus einem Magazin, hab die Pfalz rausgearbeitet und es ein bisschen hochskalliert.

    Ich werds am Wochenende mal Drucken und schauen ob das schick aussieht und dann hier posten.


    FredB : Du kannst gern auch Bilder drucken, A1 ist natürlich cool. Ich Drucke auf edles 230gramm Papier mit teuren K3 Farben, das ist eher so für den Bilderrahmen ;) Mal sehen was hier an Xl material noch auftaucht!


    Liebe Grüße, Chris

    Ahoy!

    Ich war gerade auf der Suche nach Deko für unsere bald entstehende Werkstatt und dachte: Gibt doch beim schlauen Onkel google bestimmt irgendwo coole retro-Plakate und alte Werbefotos mit schicken Mädels aus den 80ern.

    Fehlanzeige!

    Alles was man findet sind ebay Fotos, Youtube screenshots und irgendwelche hässlichen caferacer verschandelungen <X.


    Die Frage: hat jemand noch alte Poster, Plakate, Magazine, Hefte oder schicke Zeichungen/Malereien von den Mopeten?


    Ich bin Fotograf und hab einen sehr guten Scanner und Drucker (bis A2)


    Mein Angebot: ihr schickt mir Material, ich scanne den kram ein, und schicke das Original PLUS ein A2 Kunstdruck auf gutes Papier zurück und stelle dann die Scanns hier zum Download zur Verfügung.


    Falls dann Interesse besteht, kann ich natürlich auch Drucke zum Selbstkostenpreis anbieten (Druckkosten plus Versand)

    Freu mich auf Feedback!

    Chris

    Klingt gut! Das klingt auch machbar. Mal sehen. Ich werd die fest sitzenden Schrauben entweder mit WIG mal anpunkten und so richtig warm machen, oder den bremssattel auf die Fräse spannen und die schrauben rausbohren. Dann kann ich die Stifte mit der Imbusschraube auch gleich mit weg hauen:)

    Mal sehen was da geht.

    Ich berichte!

    Hallo!

    Da sich mein Bremssattel gegen alle Maßnahmen wehrt und mein erster Versuch, bei Ebay einen zu Kaufen extrem schief gegangen ist (im wahrsten Sinne des Wortes, das Ende des einen Gleitstifts war komplett schief, das Gewinde völlig im Eimer) versuche ich es hier:

    Hat jemand einen revidierbaren Bremssattel für mein XL 600 R (PD03)

    Ich würde mich sehr freuen!

    Vielen Dank und liebe Grüße, Chris

    Ich bekomme die drei schrauben (Entlüfterschraube und die zwei Gleitstifte) nicht raus. Ich habe die mehrmals mit Heißluft richtig heiss gemacht, die Entlüfterschraube mit Maulschlüssel und Rohrzange und die Schrauben mit einem guten Vera Schraubenzieher versucht zu Lösen. Es bewegt sich einfach nichts.
    Hat einer evtl noch einen Bremssattel über, der in besserem Zustand ist? Oder eine andere Idee?

    Liebe Grüße,

    Chris



    IMG_3956.jpg

    Also meine Bremskolben werd ich nicht mehr verbauen, da sind schon große Stücke abgeplatzt, das wird die Rennleitung vermutlich auch nicht so mögen ;)

    Ich würde dann auch gern Edelstahlkolben verbauen, die Lösung mit Varaderokolben klingt schon ganz gut.

    In welche Richtung sind die Varadero Kolben denn abgedreht? In der Länge oder im Durchmesser? In der Länge würde ich meiner kleinen Drehbank auch zutrauen, im Durchmesser eher nicht.

    Das ganze setzt allerdingt immernoch vorraus, dass ich die Gleitstifte rausbekomme ;)

    Ich werde es versuchen.

    Ich habe die Bremse auch so noch nicht ausprobiert, aber wenn ich die Originale Bremse jetzt revidiere (inkl 2 neue Bremskolben und Gleitstifte usw) komme ich schon in Preisregionen, in denen ich auch komplette bremssattel bekomme. Deswegen dachte ich, vielleicht passt zum Beispiel der Sattel der Transalp (Nissin) oder so.


    Gibt es eine Alternative zu den Plastikkolben? (Zum beispiel aus Metall ;)

    Vielen Dank schonmal!

    Liebe XL-Fahrer Kollegen,

    Ich musste leider schlechte Erfahrungen machen mit der Bestellung gebrauchter Teile bei Ebay Kleinanzeigen. Mir wurde versichert, dass der Bremssattel für die XL noch gut aussehe und voll funktionsfähig sei. Leider war dann die eine Schraube für die Bremsplattenhalter komplett verbogen (Wie auch immer das möglich ist). Die Schwinge, die er mir geschickt hat ist auch nicht original und passt auch nicht.

    Der Verkäufer antwortet auch nicht mehr. (Dirk Klostermeier)


    Zum eigentlichen Thema:

    Da ich keine Lust habe noch andere kaputte Bremssättel zu kaufen und ich ziemlich frustriert bin, hab ich überlegt ob es nicht andere Bremssättel gibt, die auch passen. Am liebsten irgendwas modernes, das dann mit ein bisschen mehr Bremsleistung auffährt.

    Oder könnte man eine Adapterplatte bauen für eine andere Bremse?

    Falls jemand das schonmal gemacht hat, gern mit Fotos hier posten :)

    Es ist soweit! Der Repsatz ist angekommen, und sieht schonmal halbwegs passend aus. (In dem Foto ist nur ein Satz, ich hab natürlich zwei davon!)


    Wie es nur immer so ist, wirft der Repsatz neue Fragen auf.

    Die Nadeln sind von den Nummern her nicht die gleichen und die Düsen sehen nicht besonders gut aus.

    Ich habe also erstmal die alten Nadeln und Düsen wieder eingebaut, die noch absolut in Ordnung aussahen.

    Als Tabelle mal aufgelistet was bei mir in dem Vergaser verbaut war, und was in dem Rep satz war:

    Hauptvergaser (mit Nebendüse) Sekundävergaser
    Hauptdüse 118 (im Repsatz auch 118) 115 (im Repsatz auch 115)
    Nadel verbaut E3049D (2 kerbe von unten) E2053E (2 Kerbe von unten)
    Nadel im Repsatz E2348D E2049C
    Nebendüse verbaut 62 /
    Nebendüse Repsatz 45 /



    Jetzt bin ich noch auf der Suche nach einem neuen Aircut Ventil, weil das Löcher hat und nicht mehr gut aussieht.

    Ich Hab die Vergaser schon wieder Zusammengebaut, und warte jetzt auf das Ventil und dann werd ich die wieder vereinen.


    Beim Zusammenschieben hab ich noch nicht ganz verstanden wie sich das kleine Plastikteil zwischen den Vergasern verhält und warum das aus Plastik sein muss. Ich bekomme die Kugel auch nicht in das Kugelgelenkt, aber das ist evtl mit ein bisschen Schmiermittel leichter.


    Vielen Dank für eure Hilfe! Es geht weiter, ich werde weiter berichten!

    (Und mir dabei Zeit lassen)

    Cheers, Chris


    repsatz.jpg

    Super danke!

    Ich werd, wenn ich zurück nach Berlin komme erstmal die Werkstatt umkrempeln und das Teil dort suchen:) Die Maschine lief ja vor dem auseinanderbauen, also muss das Teil "irgendwo" liegen ;D

    Die Frage ist nur, ob ich es finde haha


    Aber vielen Dank, wenn ich das Teil nicht finde, nehm ich das aus der Bucht:)

    Neues aus meiner Bastelbude:

    Wenn ich den Ansaugstutzen an meinen Zylinder halte, haut da irgendwas nicht hin.

    So wie es jetzt aussieht zieht er dort massiv Falschluft.


    Ich wüsste gern welches der beiden Teile zu meiner XL original dazu gehört und welches nicht?

    Ich tippe darauf, dass der Ansaugstutzen nicht original ist, und mit den Vergasern zusammen ins Motorrad kam.

    Von den Schrauben her passt es, aber der Kanal zwischen dem rechten und linken Ansaugloch darf ja dort nicht sein.


    Mein Lösungsvorschlag: Ich mach den Zwischenkanal mit Kaltmetall zu.

    Da es dann mit der Dichtung trotzdem nicht hinkommt mach ich die Nut von dem orangenen Dichtring auch noch zu und schmier dann zum abdichten Dirko drauf.

    Schweißen wär mir zwar eigentlich lieber, aber das wird das Gummistück nicht mitmachen.


    Vielen Dank schonmal für die Idees, das Wissen und hilfe:D


    IMG_2618.JPG

    Ok! Das klingt doch schonmal gut.

    Ich habe jetzt mal den Repsatz der XR bzw PD04 (der hoffentlich passt) bestellt und schau mal!


    Die alten Düsen hau ich ne Stunde mit Metallreiniger ins Ultraschallbad, wenn sie dann nicht frei sind mess ich die Chinadinger mal durch mit einer Nadellehre.

    Aber die originalen sahen noch in Ordnung bist.


    Wenn der Kram ankommt (mitte bis Ende Mai) berichte ich natürlich ausführlich!

    Gibt noch ein paar andere Baustellen zu denen ich sicherlich auch noch Fragen haben werde ;)


    Ich Danke euch schonmal! Ich sehe, ich bin hier in guten Händen!

    Liebe Grüße

    Hallo Mexxi!

    Genau so ist es!

    Bei meiner Schwimmerkammerdichtung ist ein kreisrunder Teil (wie in dem Video).


    Das wär dann also wie bei dir ein PD04 vergaser, dann würde der repsatz ja auch passen oder?

    Gibt es noch andere Repsätze?


    Laut Wikipediaseite und vergleich Baujahr und Rahmennummer ist sie aus Kanada, wenn ich das richtig verstehe.


    Vielen Dank schonmal :)

    Also. Nach langer Recherche habe ich folgendes gefunden.

    Der Vergaser, den ich habe ist der gleiche, der auch in diesem Video ist:

    https://www.youtube.com/watch?v=lOCDfy46mbU


    Die Dichtung der Vergaserwanne sieht aus wie in diesem Set:

    https://www.ebay.de/itm/85-87-…SwAYtWMxN-&frcectupt=true


    Also das Set der XL 600 RM/LM und der XR mit den Doppelvergasern.

    Die Frage ist:

    Passt das andere Reparaturkit reparaturkit trotzdem?

    Passen die Nadeln und Düsen der XR zu dem Vergaser meiner XL?


    Vielleicht findet sich ja jemand, der den gleichen Vergaser hat, wie ich und schonmal einen Repsatz bestellen musste, ich würde mich sehr freuen!

    Liebe Grüße,

    Chris

    Da ist in der Tat noch eine Menge zu tun!
    Wird aber schon irgendwie werden :D
    Ich lass mir damit ein bisschen Zeit, ich hab noch eine CX 500, die fährt.
    Dahinter (oben rechts) steht auch noch eine Vespa, die am Ende ca 30 PS leisten soll (mit einem 135er Alu Zylinder usw)

    Die braucht auch noch ein bisschen Liebe.

    Ich habe eine XL 600 R, bj 1986 gekauft, die mit diesen Vergasern kam.

    Die Nummer stimmt nicht mit dem was ich so gelesen habe überein, (Wenn ich das richtig entziffert habe steht da PH 68 J A Y J)

    Ist das der gleiche?

    Kann ich den so nutzen?

    Ist der Repsatz der gleiche?


    (Ich werd das ding erstmal Sodastrahlen und würde dann mit neuen Dichtungen, düsen usw wieder zusammenbauen)


    Liebe Grüße und vielen Dank schonmal,

    Chris


    Mein Typenschild:

    cgt_290419_1624.jpg


    cgt_290419_1625.jpgcgt_290419_1626.jpg

    Ahoy!
    Ein weiterer (zukünftiger) XL Fahrer aus Berlin meldet sich!

    Ich habe von einem Kollegen eine wunderbare XL 600 R bekommen, so wie ich sie mir schon immer gewünscht habe. Mit goldener Schwinge, Goldenen DID Felgen, Rotem Motor und Weiss blau rotem Tank.

    Sie hat laut Tacho etwas um die 40000 km, und der Motor soll wohl laufen.

    Allerdings ist das Moped komplett außeinandergebaut und liegt in mehreren Kisten in der Garage.

    Bis auf ein Paar Kleinigkeiten, nach denen ich jetzt Ausschau halte ist aber alles da.

    Macht euch also auf ein Paar Fragen gefasst ;)


    IMG_3417.JPG