Beiträge von deutz61

    Hallo Michel,

    also wenn der zweite Vergaser nicht eingreift dann geht bei der XL nicht viel.

    Bei mir hatte sich mal das Kopplungsstück ausgehangen das war als wenn jemand

    die XL festhält. Einen Zylinderkopf von der PD03 kannst Du problemlos montieren.

    Bau einfach die Zylinderkopfhaube von der PD04 drauf und der Anschluss für die

    Drehzahlmesserwelle ist nicht vorhanden und das fünfte Ventil passt auch drunter

    und wird einfach nicht genutzt. Funktioniert bei meiner Oma schon seid 5 Jahren so.

    Viel Erfolg bei der Suche.

    Sieht ein bisschen aus wie eine Sumo.

    Na ja und 40 PS für so um die Ecken zu fahren finde ich

    soweit okay. Die XL hat ja auch nur 44 PS und 50 ccm weniger.

    Und sogar etwas leichter als die PD04.

    Hallo Frank, ob sich der Zündzeitpunkt verändern kann, glaube ich jetzt nicht, da es sich um eine elektronische Zündung handelt.

    Und ich schließe jetzt mal eine falsch eingestellte Steuerzeit oder übersprungene Steuerkette aus. Aber selbst dann müsste ja die Kerze nass werden oder es nach Sprit riechen. Kommt Sprit im Vergaser an? Machen die Gasschieber auf? Ist die Düsennadel runtergefallen oder gebrochen?

    Hallo Ralf,

    ich muss jetzt mal nachfragen. Sie ist Anfangs gelaufen und hat zwischendurch Zündaussetzer

    gehabt und ist dann aber weiter gelaufen. Mir ist da auch Lima-technisch nix bekannt wegen Unterschiede

    zwischen L und H Modell, was aber nicht heißen soll das es da keinen gibt, bin ja auch mit der haüfig defekten

    CDI daneben gelegen weil ich den Fehler nicht als so häufig eingeschätzt habe.

    Puh ein stolzer Preis dafür das sie nicht funzt. Auch wenn die Anschlüsse gleich sind vermute ich das die nicht für die LM/RM nicht passt. Die CDI von der XBR 500 ist baugleich laut FAQ.

    Auch wenn der Verkäufer schreibt das die CDI für die LM ist, ist es leider keine Garantie dafür das das stimmt. Ich hoffe das Du sie wieder zurückgeben kannst.

    Hört sich für mich auch nach CDI an. Aber Jürgen was ist da typisch für die PD04? Ich habe bis jetzt noch keine gebraucht und alle anderen die ich kenne auch nicht. Ich kann mich nur an eine CDI erinnern die wir auf dem Treffen Süd getauscht haben, aber ansonsten wüsste ich keine, lasse mich aber gern eines besseren belehren.

    Hallo Thorsten,

    wie jedes Jahr an Heiligabend, alles gute zum Geburtstag und lass dich feiern.

    Bleib Gesund ist ne wir sehen uns.

    Liebe Grüße auch von Reinhild, Pia und Lena.

    Nun ich dann auch mal.

    Ich wünsche Euch allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr,

    aber das mit dem rutschen bitte nicht falsch verstehen, also nicht mit dem Moped rutschen.

    Auf ein schönes Mopedjahr 2020.

    Und an dieser Stelle auch noch ein großes Danke an alle die die in die Forumskasse gespendet haben und somit

    dazu beigetragen haben das unser Cheffe die Kosten vom WC Wagen für das Südtreffen übernimmt.

    Leute ihr seid Klasse und mit der Grund das ich mich trotz mehrfacher Versuche dann doch nicht von

    meinen zwei XLs getrennt habe.

    Also eigentlich reicht es auch eurer Meinung nach einfach Sprit und Öl zu wechseln und dann einfach mal zu sehen ob sie anspringen?


    Viele Grüße

    Tim

    Hallo Tim, genau so würde ich vorgehen und danach dann noch frische Bremsflüssigkeit und Bremsen gangbar machen. Umlenkhebel abschmieren und Gabelöl wechseln, Ventilspiel überprüfen und ggf. einstellen und dann ab zum TÜV und dann Spaß haben.

    Hallo Björn,

    woran man erkennt ob eine Steuerkette neu ist oder nicht weiß ich auch nicht.

    Aber zu deinem Zylinderkopf. Sind die Ventilsitzringe schon ausgebaut oder sind diese rausgefallen auf Grund von Überhitzung ne eventuell sogar einem Riss vom Zündkerzenloch zum Ventilsitzring? Dann hättest Du zumindest die Ursache. Denn ich glaube nicht daß durch überspringen der Steuerkette die Ventilsitzringe Schäden nehmen, da knallen dann Kolben und Ventile aufeinander aber den Ventilsitzringen passiert da normalerweise nix.