Beiträge von Kornel

    Hey Roland,

    ich kann den Begriff "Ventilsizring" nicht mehr hören, da stellen sich bei mir sofort die Nackenhaare auf!

    Na, aber Du scheinst ja wenigstens Teile dafür zu haben, ich kenn das anders ;( .

    Das Wissen für die Reparatur hast Du ja. Meine Schwiegermutter würde sagen, da musst du durch.

    Wenn du was brauchst, lass es mich wissen, wenn ich helfen kann mach ich das gerne!

    Kopf hoch und ran!

    Jau! Da bedank ich mich doch bei allen für die Grüße! Hab mich sehr gefreut!

    So langsam wird das Rentenalter doch Realität ;( sch..... Spiel. Aber wir werden ja nicht älter nur weiser.


    Bis denne!

    Ups, hab ich verpennt!


    Aber trotzdem nachträglich, alles liebe und gute zum Geburtstag!

    50? ja, war ne schöne Zeit!

    Natürlich auch allen Anderen, ein schönes Treffen 2019 und kommt wieder gut Nachhause!

    Mit so viel Resonanz hätte ich nicht gerechnet , Danke!


    Jetzt gebe ich mich mal dran die einzelnen Mittelchen auszuprobieren, ich werde dann aber mal Bericht erstatten!

    Kann aber ein paar Tage dauern da ich noch an meiner Vordergabel bin.

    Ich glaube im 500ter Forum da habe ich mal gelesen dass man auch Toluol nehmen kann, das löst sich nach dem Gebrauch wieder

    vollständig auf, das ist aber nicht Sinn der Sache, ich suche ja etwas was sich auf Dauer anwenden lässt. Toluol kenn ich nur als Flugzeug-Benzin. Das mit dem Ultimate Diesel kann ich mir auch gut Vorstellen.


    Okay danke erst mal für Eure Mühe!

    Hallo zusammen!


    ich möchte die Lufthutzen zwischen Vergaser und Luftfilter etwas aufarbeiten, was mich stört ist dass die immer härter werden

    das Problem haben ja einige.

    Gibt es da irgendwelche Mittelchen womit ich die wieder beweglich bekomme ohne sie zu zerstören ?

    Irgend einen Weichmacher oder so. Ich habe noch ein 2. Paar im Keller rum fliegen, daran würde ich es ausprobieren.

    Da gab es schon mal einen Bericht drüber aber den kann ich nicht mehr finden.

    Ja danke Euch für die Tipps !


    Die sehen ja richtig gut aus und vom Preis her auch in Ordnung, ich habe mich aber schon mit unserem Dirk einigen können.


    Kickstartershop ist aber schon mal abgespeichert!

    Hallöchen,

    ich bin auf der Suche nach Faltenbälge für die Vorderradgabel XL600R PD03 39ger Durchmesser in Rot oder Schwarz.

    Hat da jemand eine Adresse der so was verkauft ?

    Ich bedanke mich schon mal!

    Hallo Peter,


    alles gute zu deinem Burzeltag , lass dich feiern und treib es nicht so Doll! Du weißt ja, ab einem gewissen Alter sollte Mann

    ruhiger werden.

    Und dank für Deine stete Hilfsbereitschaft.

    So, nun mal ein kleiner Lagebericht.

    Nachdem ich die neue Federbein eingebaut habe, hier mal einen Link davon,Honda XL 600 R BJ 1983-1987 - 27/45 PS, 20/33 kw Federbein Gasdruck YSS mit ABE , kann ich mit ruhigen Gewissen sagen dass sich die Investition für mich gelohnt hat.

    Das Fahrverhalten hat sich schon sehr zum Vorteil verändert, in den Kurven kann ich eine gute Linie halten, das Aufrichten und Eindrücken in die Kurve ist wesentlich ruhiger geworden, Bodenwellen nimmt sie mir auch nicht mehr so übel. Ich habe die original Einstellung von YSS beibehalten, kann ich ja immer noch mal austesten.

    Die neuen Schwinglager und das Ausrichten der Räder haben sicherlich auch einen großen Teil dazu beigetragen aber den größten Teil

    hat das Federbein übernommen.

    Ich kann jetzt natürlich keine Vergleiche zu anderen Namhaften Hersteller machen, mag sein dass die besser sind aber hier stimmt für mich das Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Es gibt halt zu wenig Berichte wo man vergleichen könnte und jeder findet seins am besten....Wer hat schon die finanziellen Möglichkeiten sich mehrere Federbeine zu bestellen, gerade bei unseren XL`s , da gibt es ja sowieso nicht mehr sooo viele.

    Mein Fazit,: Empfehlenswert!

    Ich hoffe dass der Bericht hilfreich bei einer Entscheidung war.

    Hallo Leut's ,

    gestern war was wie Weihnachten, mein Federbein ist angekommen.

    Schwinge war schon überholt, lackiert und beschriftet, neuen Dämpfer (schon Voreingestellt) eingebaut.

    Das Fein Tuning kommt noch, erst mal eine Probefahrt! Auf anhieb lässt sich ein Unterschied zu vorher gut spüren!

    Waren aber nur 30-40km, am We. werde ich dann mal eine längere Ausfahrt machen, werde dann noch mal berichten.

    Dieter : das mit der Spende haben wir so gemacht.

    Viele Grüße

    Gebe ich gerne ab!

    Eine Garantie kann ich natürlich nicht übernehmen!

    Schick mir eine PN mit deiner Adr.

    Das Porto müsstest Du übernehmen.

    So, jetzt habe ich meine Schwinge aufgehübcht und mit neuen Lagern versehen, ein Federbein mit ABE von YSS ist auch unterwegs.

    Der Knochen ist Ok. Wenn ich alles eingebaut und getestet habe werde ich noch mal berichten!


    Nun habe ich 2 alte Dämpfer im Keller rumfliegen, 1. mit der roten Feder PD03 und 1. mit der blauen Feder PD04 ???

    In den Schrott werfe ich sie auf keinen fall, evtl. möchte jemand einen oder beide haben, man kann sie ja auch überholen lassen

    (oder selber machen).


    Mein Moped soll auch keine Rennbrezel werden, ich möchte nur ein Moped haben auf das ich mich verlassen kann, den Unterschied zwischen Alt und Neu merkt man meistens erst nach dem Teiletausch.

    Man gewöhnt sich ja an verschiedene Eigenschaften auch an die schlechten.

    Bis bald mal!

    Dieter , 18.4 muss ich ehrlich sagen habe ich mir so noch nicht angesehen, da stehen ja so ziemlich alle Maße drin die man braucht.

    Ich kann mir vorstellen dass das interessant ist wenn man auf der Suche nach einem gebrauchten FB ist.

    Werde ich aber mal genauer studieren!

    Ich dachte aber eher an verschiedene Fahreigenschaften der einzelnen Dämpfer, so wie @Eric schon anfänglich beschrieben hat.

    Wie sagt man so schön "wat nix koust iss och nüüs" Aber es muss ja nicht gleich der Ferrari unter den Dämpfern sein.

    Macht weiter so, ich freue mich über jeden Bericht von Euch.

    Hallo Manni!

    Das ist ein netter Zug von Dir aber ein gebrauchtes Originalteil habe ich auch noch bei mir rumfliegen,

    da weiß ich auch nicht ob das noch zu gebrauchen ist, aus dem Grund suche ich ein Neues aus dem Zubehör.

    Am liebsten wäre mir es könnte mir jemand sagen welches er fährt und welche Erfahrung er damit gemacht hat.

    YSS soll auch ganz gut sein auch vom Preis her aber wie gesagt es wäre schön wenn mir jemand was dazu sagen kann.

    Danke noch mal!

    Hallo

    Ich bin gerade dabei meine Hinterradschwinge XL600R EZ84 zu überholen.

    Kann mir jemand von Euch ein bezahlbares Federbein empfehlen?

    Am besten wenn jemand seine eigene Erfahrung gemacht hat, es ist für die Straße gedacht.

    Wilbers und Öhlins kommen mir doch recht teuer vor. (Mögen zwar die besten sein aber passen nicht ganz in mein Budget).

    Eventuell auch ein gutes gebrauchtes.


    Über eine Antwort würde ich mich freuen.